Kompakte Palettierlinie für den High-Speed-Bereich

TRAPO AG: Fördertechnik, Robotersysteme & Automatisierung

Über inovatech:.

Beste Bedingungen für Zukunftsbranchen. Kiel bietet optimale Strukturen und Wirtschafts- und Innovationsfördermöglichkeiten für Wachstumsbranchen wie die. Hafen-Führung Classic. Machen Sie eine Tour durch die Hafenarchitektur und sehen Sie, wie sich die Gegend im Laufe der Zeit verändert hat, von einem Handelshafen zu einem trendigen Szeneviertel.

Inhaltsverzeichnis

Chinesischer Mercedes-Aktionär Der Schrecken der deutschen Industrie. Der Einstieg des chinesischen Milliardärs Li Shufu beim deutschen Daimler-Konzern beunruhigt Industrie und Bundesregierung.

Mehrere Forschungs-Cluster haben sich in den letzten zehn Jahren in Regensburg gegründet und stellen eine gute Vernetzung zwischen der Forschung und Wirtschaft dar. Als Stadt fördert Regensburg die Ansiedlung solcher zukunftsträchtigen Branchen mit verschiedenen Programmen und Forschungszentren. Waren es Anfang der Neunziger Jahre rund Dem gegenüber stehen München mit immer noch Diese Entwicklung spiegelt sich auch bei der Betrachtung der Arbeitslosenquoten wider.

Mit einem durchschnittlichen monatlichen Bruttolohn von rund 2. Auch im Vergleich mit der Landeshauptstadt München 3. Der durchschnittliche Quadratmeterpreis beträgt in Regensburg 10,05 Euro. Damit liegt Regensburg über dem Durchschnitt von Bayern mit 8,23 Euro. Wer aufgrund eines Jobwechsels neu nach Regensburg zieht, hat die Wahl zwischen 18 verschiedenen Stadtteilen.

Es gibt aber Alternativen: Hier sind die Mietkosten mit durchschnittlich 8 Euro pro Quadratmeter vergleichsweise gering Stand Um in Regensburg günstig mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zur Arbeit zu gelangen, gibt es das Jobticket des Regensburger Verkehrsbundes. Diese nicht übertragbare Jahreskarte für Berufstätige wird meist ab einer Mindestabnahmemenge von 50 Stück vergünstigt vom Arbeitgeber angeboten. Für Unternehmen die bis zu 99 Stück abnehmen, spart der Arbeitnehmer bis zu 11 Prozent.

Eine noch höhere Ersparnis, nämlich bis zu 14 Prozent, lässt sich ab einer Abnahmemenge von Stück erzielen. Darüber hinaus ist das Jobticket für Berufstätige nicht nur in der Woche interessant. Am Wochenende und Werktags ab 19 Uhr können bis zu 4 weitere Personen kostenlos mitgenommen werden. Es lohnt sich daher besonders bei Vorstellungsgesprächen oder Gehaltsverhandlungen nach diesem Angebot zu fragen. Für Stellensuchende in Regensburg gibt es über das Jahr hinweg mehrere Möglichkeiten, um mit Arbeitgebern aus der Region in Kontakt zu kommen.

Neben Stellenangebote aus dem Raum Regensburg gibt es auch ein attraktives Rahmenprogramm. Zum einen werden Bewerbungscoachings angeboten oder es besteht die Möglichkeit kostenlos Bewerbungsfotos anfertigen zu lassen.

Bürger- und Verwaltungszentrum D. Die Webseite der stellenanzeigen. Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Jetzt Jobs per Mail passend zu Ihrer Suche bestellen! Oder nutzen Sie unseren Jobs per Whatsapp Service! KG in Regensburg Sie stärken unsere Marktposition durch Neukundengewinnung im Privat- und Geschäftsbereich; bearbeiten eigenverantwortlich ein exklusives Vertriebsgebiet; intensivieren bestehende Kundenbeziehungen mit dem Ziel langfristiger Kundenbindung; KG in Regensburg Bearbeitung von Lieferantenwechselprozessen, Gerätemanagement und Zählwertmanagement im elektronischen Datenaustausch; Änderungen von kaufm.

Die Täufer hatten sich seit in Regensburg niedergelassen und wurde der Täufer Wützelburger hingerichtet. Oktober mit einem Abendmahl-Gottesdienst in der Neupfarrkirche die Reformation in Regensburg offiziell einzuführen. Der Ratskonsulent Johann Hiltner lieferte die benötigte Rechtfertigungsschrift. Seit dem ausgehenden Von den insgesamt ca. In den ersten vierzehn Jahren des jährigen Krieges war Regensburg von Kriegshandlungen nicht betroffen.

Auf dem Regensburger Kurfürstentag von wurde der Oberbefehlshaber des kaiserlichen Heeres Wallenstein zunächst abgesetzt, dann aber am Ende des Jahres wieder zurückgerufen, weil sich die militärische Lage für den Kaiser und für Bayern drastisch verschlechtert hatte. Ein Angriff auf Österreich entlang der Donaulinie schien möglich und Regensburg wurde als Sperrfestung wichtig.

Die Befestigungsanlagen der Stadt wurden ausgebaut, was jedoch wirkungslos blieb, weil Wallenstein es versäumte, Nachschub und Truppenverstärkungen zu entsenden. Regensburg war bereits ein wichtiges Zentrum des Ostfränkischen Reichs gewesen, in dem auch Reichstage abgehalten wurden. Ab wurden die Reichstage nur noch im Reichssaal des Regensburger Rathauses abgehalten.

Der Kaiser selbst wurde dabei meist durch kaiserliche Prinzipalkommissare vertreten. Gleichzeitig wurde der Stadt jedoch ein Schreiben überbracht, in dem sich Kurfürst Max Emanuel verpflichtete, seine Truppen wieder zurückzuziehen, sobald ihm die Neutralität Regensburgs zugesichert sei und er die Gewähr habe, dass keine der beiden Kriegsparteien die Brücke nutzen könne.

Der wirtschaftliche Nutzen für die Stadt war aber gering, da die Gesandten weder zoll- noch steuerpflichtig waren. Die politische Lage in der Stadt selbst war zu dieser Zeit recht kompliziert. Neben der Reichsstadt gab es weitere reichsunmittelbare Herrschaften in Regensburg, nämlich das Hochstift Regensburg des Regensburger Bischofs sowie die Reichsklöster St.

Emmeram , Niedermünster und Obermünster. Dazu kamen Sonderrechte des Kaisers und der auf dem Reichstag tagenden Fürsten. Der Kaiser verordnete eine punktuelle Revision der Stadtverfassung und gewährte Regensburg — zum Schaden der städtischen Gläubiger — ein Moratorium , das den Kollaps des Stadtstaates abwendete.

Im Jahr nahm die siegreiche französische Armee in Regensburg Quartier und legte der Stadt hohe Kontributionsforderungen auf, die die Stadtfinanzen vollends ruinierten. Mit dem Reichsdeputationshauptschluss entstand unter anderem das eigenständige Fürstentum Regensburg unter Karl Theodor von Dalberg , der sein Amt als Erzbischof aufgrund bayerischer Einwände erst am 1. Februar antreten konnte. Die Rheinbundstaaten erklärten auf der letzten Sitzung des Regensburger Reichstags am 1.

Hierbei erlitt Napoleon die einzige Verletzung während aller seiner Feldzüge. Dalberg behielt zwar sein Amt als Regensburger Erzbischof bis zu seinem Tod , musste aber sein Fürstentum Regensburg am Mai an das Königreich Bayern abtreten. Die Inbesitznahme durch Bayern bedeutete den Verlust der politischen Bedeutung und der Sonderstellung einer Reichsstadt bzw. Die wirtschaftlichen Verhältnisse waren schon zu reichsstädtischer Zeit zuletzt so desolat geworden, dass eine weitere Selbstständigkeit schon deshalb problematisch schien.

In den Folgejahren wurden die mittelalterlichen Stadtbefestigungsanlagen fast vollständig abgerissen. Trotzdem kam es in der Folgezeit kaum zur Ansiedlung von Industrie. Noch für lange Zeit beschränkte sich Regensburgs Rolle auf die eines Wirtschafts- und Handelszentrums für ein relativ begrenztes agrarisches Umland. Daneben blieb aber die traditionelle Bedeutung der alten, in sich ruhenden Stadt als Kirchen- und Schulstadt sowie als Behördensitz erhalten.

Einen Aufschwung brachte die Eröffnung des Luitpoldhafens , der noch heute als Westhafen eine wichtige Funktion hat. Bis zum Ersten Weltkrieg und auch noch während des Krieges erlebte die Donauschifffahrt einen Aufschwung, wegen des Erdölimports aus Rumänien.

Schon bald erwies sich der Regensburger Petroleumhafen als zu klein. Mai fand auch in Regensburg auf dem Neupfarrplatz eine offizielle Bücherverbrennung statt. Eine zweite Mustersiedlung, vor allem für Arbeiter des Messerschmitt-Flugzeugwerkes , die sog. Weitere vorstädtische Siedlungen entstanden zeitgleich am Brandlberg, in Steinweg Pfälzersiedlung sowie im Westen der Stadt Westheimsiedlung.

Bayreuth — ab Gau Bayreuth — zugeschlagen; es blieb Sitz der Regierung des gebildeten Kreises ab November wurde im Zuge der Reichspogromnacht die Synagoge am Brixner Hof niedergebrannt, die verbliebenen jüdischen Geschäfte geplündert und die jüdische Bevölkerung Regensburgs terrorisiert.

April wurden Regensburger Juden vom Platz der zerstörten Synagoge aus nach Piaski transportiert und in den Vernichtungslagern Belzec und Sobibor später ermordet. Insgesamt wurden etwa der von Regensburg aus deportierten Juden während der Shoa ermordet.

Heute gehört ein Teil dieses Areals so das ehemalige sogenannte Russenlager II mit seinerzeit über Tausend vorwiegend russischen Zwangsarbeitern zum Stadtgebiet von Regensburg.

Im Herbst verhaftete die Gestapo über 30 Personen und warf ihnen staatsfeindliches Verhalten vor. August in München-Stadelheim hingerichtet. Dort starben weitere sechs Menschen. Mehr als weitere Menschen wurden zwangsweise sterilisiert.

Etwa von ihnen wurden Opfer der NS-Zwangsarbeit bzw. Insgesamt mussten fast Allerdings waren im Westen der Stadt die Messerschmitt-Flugzeugwerke angesiedelt, die ein wichtiges strategisches Ziel für Luftangriffe waren. August zerstört Operation Double Strike und bis zum Kriegsende wurden auch die beiden anderen Ziele in mehreren Angriffen völlig zerstört. Die Altstadt aber wurde im Vergleich zum Zerstörungsgrad anderer deutscher Innenstädte kaum in Mitleidenschaft gezogen, wenngleich mit der Stiftskirche Obermünster eines der bedeutendsten Baudenkmale der Stadt völlig verloren ging und auch andere historische Bauten in der Altstadt, wie zum Beispiel die Alte Kapelle oder die Neue Waag am Haidplatz, schwer beschädigt wurden.

Die Wohnraumsubstanz der Stadt wurde nur relativ wenig geschädigt: Rundfunkansprache im Velodrom die Verteidigung von Regensburg bis zum letzten Stein. April bat Domprediger Johann Maier — auf einer Demonstration auf dem Moltkeplatz, die hauptsächlich von Regensburger Frauen mit Kindern und alten Leuten, aber auch Soldaten und Geistlichen getragen wurde, um die kampflose Übergabe, damit die Stadt nicht noch mehr beschädigt werde bzw. April erfolgte gegen Abend eine Teilsprengung der Donaubrücken.

Gesprengt wurden insbesondere vier Pfeiler eines der bedeutendsten Kulturdenkmale der Stadt, der Steinernen Brücke aus dem April besetzten Einheiten der Infanteriedivision den Stadtteil Stadtamhof. Am gleichen Tag erreichten sie Donaustauf und abends Bad Abbach. Am Tag des Dieser bot eine bedingungslose Kapitulation an und daraufhin wurde Regensburg kampflos an die 3.

Juni die ersten Stolpersteine in Regensburg. Bereits überschritt die Einwohnerzahl die Marke von Ab produzierte Toshiba in Regensburg Laptops und Notebooks, hat aber seinen Regensburger Standort wieder geschlossen. Dafür hat sich, u. Die Stadt richtete ein Weltkulturerbezentrum ein, das im historischen Salzstadel beim Eingangsturm der Steinernen Brücke untergebracht ist.

In der Folgezeit wurden zahlreiche Klöster gegründet. Regensburg stand mit Cashel , Irland, in engem kulturellen Austausch. Dort wurden Geistliche ausgebildet, die später nach Regensburg kamen. Auch wenn durch Pfründehäufung Regensburg oft der persönlichen Anwesenheit seines Oberhirten entbehrte, so gibt es seit der Canonischen Errichtung des Bistums eine nur durch die Ernennungsmodalitäten geringfügig unterbrochene Folge der Regensburger Bischöfe bis heute.

Nach Einführung der Reformation im Oktober und der ersten öffentlichen Abendmahlsfeier am Emmeran , die nicht zum Territorium der Reichsstadt selbst gehörten.

Das katholische Bekenntnis blieb in der Stadt weiterhin vertreten und wurde nach durch zahlreiche Zuwanderungen zum vorherrschenden Bekenntnis.

Die Konfessionsmischung hatte Regensburg schon früh eine Sonderstellung im Reich verliehen und war neben der Nähe zum kaiserlichen Wien auch ein Grund dafür, dass der Immerwährende Reichstag seinen Sitz in Regensburg nahm.

Die Stadt bot ein Territorium im Reich, in dem beide Konfessionen friedlich zusammentreffen konnten. Bis zum Reichsdeputationshauptschluss war an den erzbischöflichen Stuhl von Mainz das Amt des Reichserzkanzlers gebunden. Mit dem Reichsdeputationshauptschluss wurden die Mainzer Rechte nach Regensburg übertragen, Dalberg wurde Erzbischof von Regensburg, was er bis zu seinem Tod blieb.

Die protestantischen Gemeinden wurden nach Einführung der Reformation von einem Superintendenten geleitet. Als Kirchenverwaltungsbehörde bestand ein Konsistorium. Die sieben Regensburger Gemeinden gehören innerhalb dieser Landeskirche zum Dekanat Regensburg im gleichnamigen Kirchenkreis.

Daneben besteht in Regensburg eine alt-katholische Pfarrgemeinde. Die Rumänisch Orthodoxe Kirchengemeinde Hl. Dreifaltigkeit nutzt die Klosterkirche St. Matthias in der Ostengasse. In deren Mönchschor hinter dem Hochaltar wurde durch das Ostkirchliche Institut Regensburg eine Kapelle eingerichtet, die heute von der serbisch-orthodoxen Gemeinde genutzt wird.

Dabei feierte er auf dem am südlichen Stadtrand gelegenen Islinger Feld zusammen mit etwa Juni fand in Regensburg der Regensburg war die erste jüdische Gemeinde in Bayern und im Mittelalter eine der bedeutendsten in Europa.

Das Judenviertel befand sich am heutigen Neupfarrplatz. Im Jahre wurde die Synagoge zerstört, die Juden wurden vertrieben. Ab lebten wieder Juden in der Stadt. Zwischen und wuchs die Gemeinde von auf Mitglieder an. Ein Synagogenneubau entstand Die wechselvolle Geschichte der jüdischen Gemeinde zu Regensburg endete vorläufig mit der Zerstörung der Synagoge in der Pogromnacht und der Deportation und Ermordung der Regensburger Juden während des Zweiten Weltkriegs. Die rund Juden in Regensburg wurden enteignet, beraubt und verschleppt.

An die wurden ermordet. Juden, die entweder aus dem KZ Flossenbürg befreit worden waren oder aus den osteuropäischen Lagern in die bayerische US-Besatzungszone geflüchtet waren.

Die meisten von ihnen wanderten in die USA oder nach Israel aus, so dass Regensburg nur noch rund Juden zählte. Anfang der er Jahre waren es gerade noch Erst seit der Einwanderung aus Russland ist die Zahl wieder auf etwa gestiegen. Bei Grabungen am Neupfarrplatz wurden Reste der Synagoge wiederentdeckt. Dort richtete die Stadt ein Informationszentrum ein, das document Neupfarrplatz.

Es informiert unterirdisch über die wechselhafte Geschichte des Neupfarrplatzes: Die Anzahl der in Regensburg wohnhaft gemeldeten Muslime dürfte zwischen und liegen, davon wohl gut die Hälfte türkischer Abstammung. Muslimische Friedhöfe befinden sich in einem Abschnitt des städtischen Friedhofs auf dem Dreifaltigkeitsberg sowie in der nördlich von Regensburg liegenden Ortschaft Kareth.

Neben dem Diamantwegszentrum sind in Regensburg mehrere weitere buddhistische Gruppen aktiv, wie die buddhistische Meditationsgruppe Regensburg, [68] Zen-Buddhisten [69] und Won-Buddhisten. Januar wurde die bis dahin selbständige Gemeinde Karthaus-Prüll eingegliedert. Ein Teil der Nachbargemeinde Barbing mit mehr als Einwohnern folgte am 1.

Mit Beginn der Industrialisierung im Jahrhundert setzte ein starkes Bevölkerungswachstum ein. Lebten in der Stadt Bedingt durch zahlreiche Eingemeindungen in den Jahren und stieg die Einwohnerzahl bis auf Im Jahre überschritt die Bevölkerungszahl der Stadt die Grenze von Dabei zählen nur Hauptwohnsitze nach Abgleich mit den anderen Landesämtern.

Die politische Führung Regensburgs basierte jahrhundertelang auf der Reichsunmittelbarkeit. Regensburg erhielt durch Kaiser Friedrich II. Damit war sie Freie Reichsstadt und blieb es bis Der Rat hatte 16 Mitglieder. Diese Zahl wurde bis beibehalten. Mit dem Übergang an Bayern wurde Regensburg Hauptstadt des Regenkreises und wurde ab durch einen königlichen Polizeidirektor geleitet. Heute gibt es neben dem OB noch zwei weitere hauptamtliche Bürgermeister.

Beide Wahlen finden zum gleichen Termin statt. Der Stadtrat setzt sich aus 50 gewählten Mitgliedern und dem Oberbürgermeister zusammen. Die Stadtratswahl vom März ergab folgendes Ergebnis Stand: Dem Rat gehören sieben Fraktionen an.

Der neue Stadtrat konstituierte sich am 8. Daher kam es am Als Haftgrund wurde von der zuständigen Staatsanwaltschaft Regensburg Verdunklungsgefahr angegeben. Januar wurde er vorläufig des Dienstes enthoben, [2] seitdem führt Bürgermeisterin Gertrud Maltz-Schwarzfischer kommissarisch die Amtsgeschäfte.

Als älteste plastische Darstellung des Stadtwappens wurde ursprünglich der Wappenschild am Erker des Alten Rathauses bezeichnet. Kunsthistoriker datieren dieses Schlüsselwappen auf die Mitte des Regensburg unterhält folgende Städtepartnerschaften:. November hat die Stadt Regensburg die Patenschaft über die Sudetendeutsche Volksgruppe übernommen.

Seit feiert die Stadt alljährlich am An diesem Tag im Jahre erhielt sie die Urkunde für ihre Selbstständigkeit, für die Stadtfreiheit. Heute werden an diesem Tag verdiente Bürger der Stadt geehrt und ausgezeichnet.

Regensburg verfügt über denkmalgeschützte Gebäude. Sie bietet Chancen und Aufstiegsmöglichkeiten in einem Umfeld von Verantwortung und gesellschaftlicher Relevanz. Doch nur Unternehmen, die vorausdenken, werden die Zukunft der Pflege gestalten.

Kern unserer Strategie ist Top-Qualität. In der Pflege, in der Mitarbeiterentwicklung und bei unseren Immobilien. Ausdruck dafür ist das zentrale Qualitätsmanagement auf der obersten Managementebene. Egal, ob Sie sich weiterentwickeln, verändern oder wieder einsteigen wollen: Es erwartet Sie ein Unternehmen, in dem Sie sich verwirklichen können.

Wir schätzen den Einsatz unserer Mitarbeiter wie kaum ein anderer Arbeitgeber. Bewerben Sie sich bei uns! Wir freuen uns auf Sie!

Innovation trifft Persönlichkeit

Aus Regensburg berichten mehrere Rundfunkanstalten. Der Konzern wollte weder sein Kapital erhöhen noch einen weiteren Partner aus China haben.

Closed On:

Sie werden nach dem Uhrzeigersinn beginnend im Norden genannt: Für den im Voralpenland üblichen Föhn ist Regensburg die nördliche Grenze.

Copyright © 2015 creditcardonline.pw

Powered By http://creditcardonline.pw/